Elsewhere&Here – a poetic life

Poetry … in food … traveling … storytelling

Stay … Hotels, etc. (München)

Mittlerweile lebe ich in München. Zuvor war ich “nur” beruflich hier. Zuvor geschah es oft genug, dass ich mehrere Tage/Nächte auf eine Unterkunft angewiesen war. Oft genug haben mich dann die unzähligen Messen, im Herbst die “Wies´n” oder andere Events beinahe in den Wahnsinn getrieben. Dann ist alles ausgebucht, die Preise spielen verrückt, und selbst wenn man für teuer Geld noch was findet, öffnet sich manchmal ein Abgrund  sobald man die Zimmertür aufschließt.

Bestimmt geht es vielen, wie es mir ging – oft genug stand ich vor der Frage: wo übernachte ich am besten? Welches Hotel ist sauber und sein Geld wert (und vor allem: frei)? Wohin, wenn es keines der “großen” Hotels sein soll?

Ich habe während der Zeit, in der es beruflich erforderlich war, einige Hotels “getestet” und stets mehrere Nächte gebucht (beruflich bedingt). Nach einem langen Arbeitstag war – und bin – ich einfach nur froh, in Ruhe einchecken zu können, ein ruhiges, sauberes, ansprechendes Zimmer vorzufinden.

Manchmal kam ich an, stand vor der Zimmertür, noch genervt von der Unfreundlichkeit des Personals, schloss auf – und wollte  am liebsten sofort wieder abreisen (das gilt leider – und zwar meistens – für die Häuser großer Ketten). Gottseidank habe ich durchaus Alternativen gefunden. Dort war manchmal das einzige Ärgernis, dass ich nicht sofort in der Folgewoche ein freies Zimmer in diesem oder jenem Hotel ergattern konnte. Ein paar Tipps nun also, zu Hotels, in denen ich war, und die ich selbst wieder buchen würde.  Aufgeteilt nach Stadtvierteln (ohne Garantie auf freie Zimmer ;), Angaben zu ca. Preisen beziehen sich auf MESSEFREIE Zeiten, ohne Frühstück ):

Zentrum/Nähe Hauptbahnhof:

o.k. – die Gegend ist vermutlich in keiner Stadt besonders toll. Dennoch gibt es das ein oder andere ganz vernünftige Hotel.

 Hotel Cocoon, Stachus

nur ein paar Meter vom Bahnhof entfernt, ein kurzes Stück Schillerstrasse, dann erste Strasse links, in der Parallelstrasse zur Bayerstrasse findet man im Cocoon, renovierte, moderne, Zimmer in coolem Design-Mix. Sauberkeit, Ruhe, Preis (ab ca. 70 €/Nacht) => passt. Das Schwesternhotel des Cocoon befindet sich ein paar Meter vom Sendlinger Tor entfernt.

Vorteil: bei Anreise mit dem Zug sind die Öffentlichen Verkehrsmittel ganz nah, zu Fuß ist man schnell im Zentrum;

http://www.hotel-cocoon.de/stachus/home.html#galerija.html

 

– Hotel Stachus

Vom Bahnhof aus ist das Hotel Stachus prima zu Fuß zu erreichen. Nebenan befindet sich ein Kino (falls das Fernsehprogramm nicht genug bietet). Der Stachus (Karlsplatz) liegt etwas näher als der Bahnhof, aber alles nicht wirklich weit entfernt. Von außen wirkt es etwas unscheinbar, innen passt es, die Zimmer sind renoviert und ruhig, an der Sauberkeit gab es nichts zu mäkeln. Preise (ca. 70€/Nacht) sind mehr als angemessen. Ein paar Schritte raus und schon fällt man in die modern gestalteten Stachuspassagen für Essen/Shoppen …. etc.

Vorteil: Zuganreise, öffentliche Verkehrsmittel vor der Tür, zu Fuß ist man fix in der Innenstadt

http://www.hotel-stachus.de/index.php/de/

 

– Hotel Astor:

auch nicht allzuweit vom Bahnhof entfernt, ein Stück weiter durch die Schillerstrasse. Das Personal ist wirklich freundlich und auch hier die Zimmer sehr sauber. Der Style ist nicht ganz so modern und vielleicht ein wenig 80ies, viel nachgedunkeltes Holzfunier, aber ruhig sind die Zimmer auch hier. ca 70€/Nacht

Vorteil: Zuganreise, öffentliche Verkehrsmittel vor der Tür, zu Fuß ist man fix in der Innenstadt

http://www.hotel-astor.de/fr/impressum.php

 

(kein Tipp/nur zur Not: Maritim, Hotel Haberstock, zumindest in letzterem ist das Personal nett)

Isartor/Rosenheimer Platz/Ostbahnhof

Rund um die Isar ist es sehr schön in München, ob am Isartor, d.h. Nahe an Einkaufsmöglichkeiten oder mehr Richtung Isar mit viel Grün, oder dann weiter gen Ostbahnhof durch/in Haidhausen mit schnuckligen Lokalen und ein wenig Vorstadtflair mitten in der Stadt.

Isar auf Müller´sches Volksbad– Motel One Deutsches Museum

Dieses Motel One liegt zwischen Isartor und Rosenheimer Platz (2 bzw. 3 Stationen vom Bahnhof entfernt), von der S-Bahn-Station sind es ca 10 Gehminuten. Für mich gilt auch hier (wie im Motel One Frankfurt-Messe, oder Motel One Ostbahnhof, oder Motel One Hamburg St. Georg) Design, Ruhe, Qualität, Preis, Sauberkeit: TOP. Wer will ist hier gleich an der Isar zum Joggen oder Spazieren, am Deutschen Museum oder auch am Gasteig fürs Kulturprogramm, an ganz vielen Möglichkeiten lecker essen zu finden, Einkaufsmöglichkeiten (Lebensmittel) in der Nähe. ca 70€/Nacht.

Vorteil: man weiß, das man Gutes kriegt fürs Geld, je nach Laune ist man entweder schnell im Leben/Lokalen/Zentrum oder im Grün rund um die Isar.

http://www.motel-one.com/de/hotels/muenchen/hotel-muenchen-deutsches-museum/

– Motel One Ostbahnhof

s.o.

Irgendwann war es dann soweit: Ich hatte schon ein paar Hotels getestet. Ich wusste, wo welches lag, was mich erwartete. Und ab dem Zeitpunkt galt für mich: Wenn ich ein Zimmer in München brauchte,  war die Seite des Motel One Ostbahnhof, die erste Internetseite, die ich öffnete.

Vorteil: gute Anbindung vom Ostbahnhof (man kann auch noch 1 oder 2 Strassenbahnstationen fahren oder einfach knapp 10 Minuten laufen)

http://www.motel-one.com/de/hotels/muenchen/hotel-muenchen-city-ost/

– Courtyard by Marriott City Ost

Topp! Das wäre meine erste Wahl, wenn die Zimmerrate öfter in das Budget meiner Firma gepasst hätte (120€/Nacht). Wirklich klasse.

Befindet sich neben dem Motel One

http://www.marriott.de/hotels/travel/mucor-courtyard-munich-city-east/

Dein Feedback - Thank you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Information

This entry was posted on 15. February 2015 by in Hotels ..., München and tagged , , , , , , , , .
Schreibwahnsinn

Ein Schreib-Blog von Autoren für Autoren

lesestunden

Ein Literatur Bücher Blog über Klassiker, Fantasy, Romane, Erzählungen, Historische Romane, ab und an eine Schmonzette und Sachbücher.

kunterbuntweissblau I Food- und Travelblog aus München

Kunterbuntweissblau ist ein Food- und Travelblog aus München über alles rund ums Genießen - Food, Wein und Reisen

MIYAZAKINO

a site for seekers of knowledge

Tea-Pause

Beautiful vintage items and historic food blog in Deutsch & English

Hinnerk & Henrikje

Hamburg aus Sicht des ersten Strichmatrosen

Emma's Lieblingsstücke

cake / food / DIY and more

Lichtbild

Photography {and something else}

Gäste ganz easy!

(Be-) Kochen ohne Stress

van vegan - querbeet vegan kochen foodblog

querbeet vegan kochen foodblog

prostmahlzeit

Mampfen in München

jochen will kochen

... und backen

%d bloggers like this: