Elsewhere&Here – a poetic life

Poetry … in food … traveling … storytelling

almost bursting … Running Sushi

 Click here for english version

München, Schwabing, running sushi

Fujikaiten

IMG_4325“Ich hätte mal wieder wahnsinnig Lust auf Sushi”, sagt meine Freundin, als wir mit den Gläsern darauf anstoßen, dass wir es geschafft haben uns zu treffen. Ich stutze kurz, grinse und stupse sie an. “Liest du Gedanken? Perfekt! So geht´s mir schon ne ganze Zeit. Lass uns heute Abend oder morgen Mittag … – und am liebsten Running Sushi.” “Bist wir platzen”, ergänzt sie. Unser Lachen,  das Zusammentreffen unserer klingenden Gläser besiegelt den Plan.

Sonntagmittag. Selbstverständlich sind wir auch kurz vor dem Hungertod. Die Zeitspanne ist nicht zu unterschätzen, die von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag vergeht, eine Ewigkeit, sozusagen. IMG_4308

Wir fallen im Fujikaiten ein. Der Style ist neu seit wenigen Monaten, das Laufband größer. Wir haben nicht reserviert, Sonntagmittag, und wir sind nicht, wie gedacht, die einzigen, die diese Idee haben. Am Laufband findet sich für uns dennoch entspannt Platz.  Ein Stuhl bleibt frei zwischen uns und den nächsten Gästen. IMG_4302
Wir picken, fischen, schnappen ein Tellerchen nach dem anderen vom Fließband, und versinken kurz nach der zügigen Getränkebestellung und -lieferung in unsere Unterhaltung. Meine Freundin und ich treiben mit unseren Gedanken und Erzählungen davon, und wissen, dass der Nebenplatz weit genug weg ist von unserem Gespräch.  Auch klar: dass viel Sushi-Auswahl aufgelegt wird und bei uns ankommt. O.k. – wir haben den Platz direkt neben der Ausgabe ergattert, aber auch bei den anderen Gästen lassen wir ausreichend über – heute sind wir großzügig 😉 . Das Sushi ist immer noch genauso – oder noch – leckerer. Was da rumrennt: Asiatisches, Warmes, Kaltes, Frisches, Ausgefallenes, Superleckeres, Herzhaftes, Klebrigsüßes. Selbst als sich bei uns das Gefühl einstellt, das wir beinahe platzen, müssen wir noch ein zwei Tellerchen schnappen. Zu lecker!IMG_4312

Hat sich gelohnt :). Jetzt müssen wir nur noch zurück nach Hause rollen ;). DANKE @Freundin für den gechillten Talk und @Fujikaiten für den lecker´ Sonntagsbraten ;).

Location: Fujikaiten
Wo: Münchner Freiheit. 4, 80802 München (U3/U6 Münchner Freiheit, div. Tram/Bus)
Öffnungszeiten: MO – SO 11.30 – 23.30;
Preis: €€ hochwertiges Sushi – check out: Mittagsmenü/-angebot!!!

fon +49 89 38 66 67 66

https://www.facebook.com/pages/Fujikaiten-Sushi/138847136162343

click to discover more!


See?

Munich, Schwabing, running sushi

Fujikaiten

“I would be so eager for having the chance  catching up some Sushi,” said my friend, as we clink our glasses to the occasion we have managed to meet. I just stop shortly, grin and nudge her. “Are you practicing mind-reading? Perfect! Already quite a time I yearn for that! Let’s do tonight or tomorrow at noon … -. preferably running sushi.” “Till we burst,” she adds. Our laughter, the coincidence of our sounding glasses and the plan is sealed.

Sunday noon. Of course, we are also very close to starvation. The time period – from Saturday afternoon to Sunday noon – must not be underestimated. I´m almost sure it´s quite an eternity;). almost 😉

IMG_4314We fall into FUJIKAITEN. The style is new since a few months, the conveyer belt larger. We have not reserved, Sunday lunch, and we are not, as I thought, the only ones who have this idea. Even though next to the conveyer belt can be found a relaxed place for us yet . A chair remains free between us and the next guests. IMG_4303We pick, fish, grab a small plate after another off the assembly line, and shortly after the swift drink order and delivery we sink into the depth of our conversation. My friend and I fly away with our thoughts and stories, and know that the next neighbor is far enough away from our conversation. Also clear that much sushi selection is applied and reaches us. Ok. – We have the space next to beginning of the line, but also we leave enough of the small plates to the other guests – today we are generous;). The sushi is still just as – or even more – delicious. What’s running around: Asian, heat, cold, fresh, fancy, super delicious, hearty, sweetestestestest. Even as the feeling sets that we almost burst, we have to, are really forced to, pick up one or two plates more.

🙂 Great Idea. Now we just need to roll back home). THANK @friend for the relaxed talk and @Fujikaiten for “lecker” Sunday roasts ;).

IMG_4305

Location:             Fujikaiten
where:                 Münchner Freiheit. 4, 80802 Munich (U3/U6 Münchner Freiheit, div. Tram/Bus)
opening hours:  MO – SU 11.30 – 23.30;
price:                   €€ high quality Sushi, appropriate price!!! Look out for Lunch-offer!

fon +49 89 38 66 67 66
https://www.facebook.com/pages/Fujikaiten-Sushi/138847136162343

click to discover more!

Dein Feedback - Thank you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Add you E-Mail-Addi to receive messages

Monika Pfundmeier

Autorin & Poetin - Worte sind mein Wesen

Schreibwahnsinn

Ein Schreib-Blog von Autoren für Autoren

lesestunden

Ein Literatur Bücher Blog über Klassiker, Fantasy, Romane, Erzählungen, Historische Romane, ab und an eine Schmonzette und Sachbücher.

kunterbuntweissblau I Food- und Travelblog aus München

Kunterbuntweissblau ist ein Food- und Travelblog aus München über alles rund ums Genießen - Food, Wein und Reisen

Goodson Editorial

Hi, I'm Elena Goodson: polyglot, art fanatic, world traveller. I'm currently enrolled in Praxis to further my professional development while simultaneously studying Arabic in the Middle East.

Tea-Pause

Beautiful vintage items and historic food blog in Deutsch & English

Hinnerk & Henrikje

Hamburg aus Sicht des ersten Strichmatrosen

Emma's Lieblingsstücke

cake / food / DIY and more

Lichtbild

Photography {and something else}

Gäste ganz easy!

(Be-) Kochen ohne Stress

van vegan - querbeet vegan kochen foodblog

querbeet vegan kochen foodblog

prostmahlzeit

Mampfen in München

jochen will kochen

... und backen

%d bloggers like this: