Sisi in the sun …. around Lake Starnberg

 open the post & Click here for english version

Großraum München, Starnberger See

IMG_5019Ich schäle mich aus meiner Jacke. Die Tasche von einem Arm zum anderen jonglierend, gleichzeitig nach der Sonnenbrille fischend und gegen die Sonne grinsend, die zwischen den Bäumen und auf dem See tanzt. Zwei Stunden zuvor bin ich den Daunen und Federn meiner Schlafstatt entstiegen. Eine S-Bahn-Fahrt von knapp 40 Minuten (ab dem Münchner Hauptbahnhof) später spaziere ich mit Freunden von Feldafing Richtung Possenhofen, querfeldein über den Golfplatz, die Roseninsel im Visier zum Starnberger See. Die Märzluft ist frisch und das Wasser so, dass man versucht ist, nicht nur die Blicke über den Grund des Sees wandern zu lassen, wie er so vor uns liegt – beinahe jedenfalls. IMG_5027Eine der Bänke entlang des Sees sichern wir uns. Das Beste daran: Lena. Sie verzückt uns mit einem spontanen Picknick: selbstgemachte Pieta aus Blätterteig mit Pute und ich-weiß-auch-nicht-genau-was-drin-ist-aber-verdammt-lecker.  IMG_5030
Selbstredend, dass wir die Aussicht, das Wellenrauschen, das Sonnenstrahlenglitzern auf dem See dabei noch mehr genießen. Die neugierigen, schmunzelnden, anerkennenden oder auch neidvoll-hungrigen Blicke der anderen Spaziergänger begleiten unsere kleine Pause. Wie das Rezept lautet? Da bin ich nicht die einzige, die das wissen möchte 😉 (sobald ich es habe, findet Ihr es HIER 🙂 ).

Unser Weg führt uns vorbei an Cafés, am Bootsverleih, am Schloss, in dem Sisi, die bayerische Prinzessin, aufgewachsen ist (gibt es ein weibliches Wesen, das sich nicht sehnsüchtig an die Filme erinnert? ein männliches, das davor nicht Reißaus nimmt? 😉 ). IMG_5042

Blieb die Zeit hier stehen? Tuen sich im nächsten Moment die Haustüren auf, und die Madln in Dirndln treffen die Buam in Lederhosen zum Tanz in der Dorfwirtschaft? Bei einem Kaffee in der Sonne lässt es sich gemütlich darauf warten, ob dem so ist. Zurück am Bahnhof verabschiedet uns die Prinzessin und spätere Kaiserin höchstselbst in ihrer ganzen Anmut.  IMG_5049

Ein herrlicher Kurzausflug – ein herrlicher Vorfrühlingstag!

Location   Starnberger See

Anfahrt     => S-Bahn-Linie 6, Richtung Tutzing, 25-40 Minuten (je nach Ausstieg) ab Hauptbahnhof

zurück ….
… zur Blogroll – click zu den letzten Entdeckungen!
… nach München – click in die Stadt!
… auf LOS – click!


Here you are 😉
Greater Munich Area, Lake Starnberg

I peel myself out of my jacket. The bag from one arm to the other juggling, at the same time fishing for my sunglasses and smirking against the sun dancing between the trees and on the lake. Two hours earlier, I left the feathers and downs of my sleeping place. A train ride from just under 40 minutes (from Munich Central Station) later I walk with friends from  Feldafing direction Possenhofen, cross country over the golf course, looking for the Rose Island to Lake StarnbergIMG_5026The March air is fresh and the water in a way that one is tempted to let not only the views follow to the bottom of the lake, as the lake presents to us – almost, anyway. One of the benches along the lake, we secure. Best of all: Lena. She entrances us with an impromptu picnic: Pieta homemade with puff pastry with turkey and I-know-not-too-exactly-what-is-there-but-damn-delicious. It goes without saying that we enjoy the view, the sound of the waves, the sun’s rays sparkle on the lake this even more. IMG_5028The curious, smirking, appreciative or envy-hungry glances of the other walkers accompany our little break. How is the recipe? Since I’m not the only one who wants to know that;) (as soon as I have it, you can find it HERE :)).

Cafes are swiped along our way, the same the boat rental and the castle where Sisi, IMG_5043the Bavarian princess grew up (is there any female, not longingly recalls the films, or a male, the front does not take to their heels? 😉 ). Remains the time standing still here? Will open the next moment the front doors, and the young women in Dirndl meet the young men in leather pants for to dance in the village center? For a coffee in the sun, it is easy to maintain comfortable whether this is so, or not. Back at the station the princess herself waves us goodbye with all of her grace.

A wonderful short trip – a beautiful spring day!

Location                      Starnberger See/Lake Starnberg

How to get there      => S-Bahn line 6 direction Tutzing, 25-40 minutes (depending on exit) from main 

back to
… Blogroll – click to return to the latest discoveries!
… Munich – click into the city!
… HOME – click to return

2 Comments Add yours

  1. immerferien says:

    Ja, manchmal muss man einfach aus der Stadt raus um die Akkus wieder aufzuladen. Und das Wetter momentan tut sooo gut!
    Viele Grüße
    Maria

    1. Liebe Maria, das stimmt – und insbesondere bei dem herrlichen Wetter! Ich hoffe, du hast den Sonntag ebenfalls mit all der Sonne 🙂
      liebe Grüße
      monika

Dein Feedback - Thank you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s