Elsewhere&Here – a poetic life

Poetry … in food … traveling … storytelling

Traditional? Why not … with a little bit of history? … Café Tambosi

 Click here for english version

München, Odeonsplatz/Hofgarten

Café Tambosi

Außen, Innen, Oben, Unten, davor oder dahinter -unter den Arkaden im Hofgarten. Tambosi ist ein Kaffeehaus, wie man sich ein Kaffeehaus vorstellt. IMG_5093Mit seinem Charme – und durchaus auch mit dem des Personals – existiert es seit 1775. Ich stelle mir vor, dass es damals vermutlich nicht ganz so viel anders ausgesehen hat:  Tische und Stühle mit samtig verträumten Charakter, Lüster und Wandbemalung mit einem Hauch Dekadenz. IMG_5089Und schon tauchen in meiner Vorstellung Damen auf mit behandschuhten Fingern, Kleidern in Brokat und Spitze, Schirmen, die den Teint vor der Sonne schützen, in Gesellschaft der Herren mit Zylinder, Frack und Gehstock.

Einen Einblick in die bewegte Geschichte des Cafés findet sich in der Speisekarte. Natürlich gibt selbige noch mehr her. Und was sich auf den Nachbartischen des bunt gemischten Publikums entdecken lässt, verrät: Das Essen klingt nicht nur lecker, es sieht auch lecker aus. Der Ausdruck auf den Gesichtern deutet darauf hin, dass Alles passt. IMG_5094Das gilt auch für den Milchkaffee: so schön groß und wunderbar schaumiger Milchschaum, dass wir uns überlegen, ob wir nicht einfach noch ein wenig bleiben, um zu quatschen, um zu gucken, was um uns passiert.

Location:   Café Tambosi
Wo:            Odeonsplatz 18, 80539 München
Öffnungszeiten:   Mo-So 08:00-1:00 Uhr
Preis:            €€ angemessen zur Qualität

Fon: 089 – 29 83 22

http://www.tambosi.deIMG_5090

https://www.facebook.com/pages/Luigi-Tambosi-am-Hofgarten/277012361470?fref=ts

Gefällt dir mein post? Zeig´s mir und click – oder: Folge meinem Blog!

click to discover more!


See?

Munich, Odeons Square / Hofgarten

Café Tambosi

IMG_5097Outside, Inside, Top, Bottom, Infront or behind – under the arcades in the courtyard. Tambosi is a coffee house, as you would imagine a traditional coffee house. With its charm – and quite well with the staff´s charm – it exists since 1775. I imagine that since then it has not changed that much, probably looks quite not so much different: tables and chairs with the character of velvet dreams, chandeliers and wall paintings with a hint of decadence. And in my imagination already appear  ladies with gloved fingers, dressed in brocade and lace, parasols, which protect the skin from the sun, and accompanied by gentlemen with top hat, tails and cane.IMG_5098

An insight into the rich history of the cafes can be found in the menu. Of course there’s more to discover there. And what can be discovered on nearby tables of the motley audience, reveals: The food does not just sound delicious, it also looks delicious. And the look on the faces suggests that everything fits. This also applies to the milk coffee: so nice and big and wonderful frothy milk foam, that we consider whether we can not just stay a little bit longer to talk, to chat, to see what is happening around us.

Location:   Café Tambosi
Wo:            Odeonsplatz 18, 80539 München
Öffnungszeiten:   Mo-So 08:00-1:00 Uhr
Preis:            €€ angemessen zur Qualität

Fon: 089 – 29 83 22

http://www.tambosi.de

https://www.facebook.com/pages/Luigi-Tambosi-am-Hofgarten/277012361470?fref=ts       

Like my post? Show me – or: Like my blog!
click to discover more!

Dein Feedback - Thank you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Schreibwahnsinn

Ein Schreib-Blog von Autoren für Autoren

lesestunden

Ein Literatur Bücher Blog über Klassiker, Fantasy, Romane, Erzählungen, Historische Romane, ab und an eine Schmonzette und Sachbücher.

kunterbuntweissblau I Food- und Travelblog aus München

Kunterbuntweissblau ist ein Food- und Travelblog aus München über alles rund ums Genießen - Food, Wein und Reisen

MIYAZAKINO

a site for seekers of knowledge

Tea-Pause

Beautiful vintage items and historic food blog in Deutsch & English

Hinnerk & Henrikje

Hamburg aus Sicht des ersten Strichmatrosen

Emma's Lieblingsstücke

cake / food / DIY and more

Lichtbild

Photography {and something else}

Gäste ganz easy!

(Be-) Kochen ohne Stress

van vegan - querbeet vegan kochen foodblog

querbeet vegan kochen foodblog

prostmahlzeit

Mampfen in München

jochen will kochen

... und backen

%d bloggers like this: