Elsewhere&Here – a poetic life

Poetry … in food … traveling … storytelling

Win Win 2 – NEW MUSIC AWARD 2015

 open the post and: Click here for english version

Neue Musik/NEWCOMER

NEW MUSIC AWARD 2015

Ich will ganz nach vorne, ich will in der ersten Reihe dabei sein beim  New Music Award und bei COSBY nicht nur beim Aufbau ihres Arrangements erleben, sondern natürlich ….

Und schon nach den ersten Takten ist es wieder soweit: man sieht sich um, reibt sich verwundert die Augen.

Cosby beim Bühnenaufbau

Cosby beim Bühnenaufbau

Du willst
die Teilnehmer am New Music Award


weitere Infos zu den Bands

New Music Award- Finalisten 

Es fällt leicht sich vorzustellen, dass und wie COSBY mühelos ein Stadion füllt und begeistert (supported by PULS ). Ich und alle um mich sind bei jedem Song tanzend und singend dabei – und auch am Ende des Zuschauerraums ist die Stimmung einfach da.

Cosby leuchtet live

Cosby leuchtet live

Natürlich bin ich voreingenommen, ich kenne die Band schon ein wenig mehr, das Album „As Fast As We Can“ läuft seit dem Erscheinungstermin (und teilweise bereits davor) fast ständig in meinem iPhone – und jedesmal ist Cosby zu treffen einfach herzlich, sympathisch, ehrlich. Genau so ist Marie auch auf der Bühne, leidenschaftlich und brennend bei den Songs, dazwischen: ein wenig aufgeregt, ein wenig verlegen und ganz viel authentisch ohne Kalkül.

Auf dem Weg zum kurzen Luftholen und Abkühlen nach draußen – und um meine Unterhaltung mit anderen Musikfans nicht abzubrechen – sind es nur ein paar Songtakte von KONVOY , die ich aufschnappe (KONVOY ist am Start für DASDING).

Konvoy beim NMA 2015

Konvoy beim NMA 2015

Doch diese sind wie die Stimmung im Saal – mitreißend. Auch hier weiß ich: meine Playlist wird noch wachsen.

ONE WAY TICKET rocken mit dem Charme von jungen Wilden die größere Bühne des Berliner Postbahnhof Clubs, und ihre Fans unterstützen. Und nicht nur die stecken sie an. Wenn es darum geht bei den Songs dabei zu sein.

OneWayTicket live

OneWayTicket live

Einfach klasse ist auch der nächste Künstler. LOT .

LOT

LOT

In seinem Auftritt atmet er mit jedem Ton Musik (SPUTNIK unterstützt ihn). Für mich ist er einer dieser Menschen, die ein wenig größer werden, wenn sie das tun, was sie lieben. Ich bin gespannt, wohin seine Reise noch führen wird – in meine Playlist auf jeden Fall.

Und dann wandern alle zum letzten Mal in den gro0en Saal.

Die letzte Bühne gebührt TÜSN (unterstützt von Fritz )– und die Auszeichnung für das beste Outfit ebenfalls.
FRITZ)

TÜSN

TÜSN

Vom Oberlehrerpult auf dem Bühne aus peitscht die Leidenschaft für die Musik jeden Ton durch den Saal. Der Sound ist wie das extra angefertigte Lederkorsett von Sänger Snöt ;
er fesselt sich zugleich an den Flirt mit Gothik-Elementen, mit Leder, mit Düsternis. „Schwarzmarkt“ bleibt im Gedächtnis und man will den Repeat-Knopf pressen, um die sprachlichen Feinheiten nochmal zu sezieren. Ich bin gespannt, wo die Jungs in ein paar Jahren stehen werden.

Der letzte Akkord verklingt, Moderator Thilo Jahn wechselt noch ein paar Worte mit Snöt (Stefan von TÜSN ). Der Saal wird allmählich richtig voll, das Podest vorne ebenfalls.
Der Bühnenmagnet bannt die Blicke aller, und für ein übliches Innehalten und Hinauszögern lang – nachdem die Bands und Künstler sich auf der Bühne eingefunden haben, spielen sich die Moderatoren Caro Korneli und Thilo Jahn und die Jury noch den Ball zu. Für einen Moment des Innehaltens schließt jeder innerlich die aus, die am wenigsten für den Award in Frage kommen (sollten). Für mich ist klar, wen ich ausschließen würde. Einer kurzen Überlegung gönnen meine Gesprächspartner und ich auch noch dem Gedanken, wieviel Geschäftspolitik in dieser Entscheidung stecken darf. Die einzig sichere Antwort: wir wissen es nicht, und irgendwie ist das auch besser so. Im Gegensatz zum Namen des Gewinners:

ANTILOPEN GANG sackt die Auszeichnung ein.

Thilo Jahn mit Snöt von TÜSN

Thilo Jahn mit Snöt von TÜSN

Ich bin ein bisschen traurig, als ich den Namen höre (und nicht Cosby) – aber das gehört dazu ;), und ich bin natürlich auch ein bisschen froh – ein bisschen sehr, sehr froh dabei gewesen zu sein und das erleben zu dürfen.

Merci – an die Organisatoren, die Radiosender und die Künstler, die diesen Abend so erinnernswert gemacht haben! :*

Hier noch die Berichte von Puls und den Fritzen zum NMA2015
Puls über den New Music Award 2015

FRITZ über NMA 2015

Hier lest ihr wie die anderen Bands waren – ANTILOPEN GANG, THE SECND, NAMIKA, JOCO.

zu den Bands 
New Music Award 09. Oktober 2015
Internet New Music Award Website
COSBY WebSite COSBY
TÜSN WebSite TÜSN
NAMIKA Homepage NAMIKA
Facebook Namika
JOCO HomePage der beiden musikalischen Schwestern
THE SECND Homepage SCND
THE SECND – FaceBook-Site
LOT Homepage LOT
FaceBook
ONE WAY TICKET ONE WAY TICKET
FaceBook OWT
KONVOY Internetauftritt KONVOY
FaceBook-Page Konvoy
ANTILOPEN GANG www ANTILOPEN GANG

zurück zu(r)
=> … Blogroll… die aktuellen Beiträge
=> … München
=> … HOMEPAGE

Anderswo&Hier twitter* google instagram facebook

Trage dich einfach ein für meinen kostenloses Newsletter, und starte wann immer Du willst zu neuen Orten und frischen Ideen.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

*share buttons from ‘everylittlepolish’&the wonderful Rose Link to Rose


Here you are 🙂
New Music/NewComer Bands

I want to make it to the front row – all the way forward, I want to be there and watch the New Music Award-Show and experience COSBY – not only preparing their arrangements, most of all because ….

And after the first few notes, again it starts: looking around, rubbing eyes in amazement.

It´s easy to imagine that and how COSBY fills a stadium and enlightens it with enthusiasm. Me and all around me are dancing and singing the vocals of every song there – not as good as Marie, but we try to be as loud at least 😉 – and also at the behind part of the auditorium, there is atmosphere.

Of course, I’m biased, I know the band a little more, the album “As Fast As We Can” has been running in my Playlist since the publication date (and in some cases already before) – and each time meeting COSBY is simply warm, sympathetic, honest. Just as Marie is the same on stage, passionate and burning in the songs, in between: a little excited, a little embarrassed and a lot of authentic without calculating.

On the way to short breath and cool outside – and to not interrupt my conversation with other music fans – there are just a few song minutes from KONVOY , I´m able to catch up.

But these are like the atmosphere in the hall – rousing. Again, I know: my playlist will grow.

One Way Ticket rocks the bigger stage of the Berlin Postbahnhof Club with the charm of the young wild ones, and are supported by their fans. And not only they stuck to them, when it comes to the part of clapping hands and joining the fun.

Just great is the next artist. LOT .

In his appearance, he breathes with every tone music. For me LOT is one of those persons who are a little bigger when they do what they love to. I’m excited to see where his journey will lead – in my playlist anyway.

And then every one does the walking back for one last time into the bigger hall.

The final stage is due to TÜSN – and the award for the best outfit definitely also.

From the teacher’s desk on the upper stage the passion for the music whips every single tone through the hall. The sound is like the specially made leather corset from the singer Snoet; it ties at the same time to flirt with gothic elements, with leather, with gloom. “Schwarzmarkt”, their song, will remain in memory and you want to press the repeat button to dissect the linguistic subtleties again. I’m eager to see where the guys will be in a few years.

The last chord fades away, Moderator Thilo Jahn changes a few words with Snoet (Stefan of TÜSN). The hall is gradually really crowded, the pedestal in front also.
The stage Magnet captures the attention of all, and for a common pause and delay long – after the bands and artists have appeared on the stage, the presenters Caro Korneli and Thilo Jahn and the jury playing a little bit with the ball of conversation. For a moment every one in the Club counts out who could be the least ones getting the award. For me it is clear whom I would rule out. A brief consideration indulge some other and thinking about how much business politics must be stuck in this decision. The only safe answer: we do not know, and somehow that’s just as well. Contrary to the name of the winner:

ANTILOPEN GANG – I sacks the award.

I’m a bit sad when I hear the name (which is not Cosby) – but that´s a thing to bear 😉 ), and I’m also a little bit happy – a bit very very happy to have been here and being as lucky to experience that.

Merci – to the organizers, the radio stations and the artists who made this evening so memorable! : *

 

New Music Award – Bands 

Event

New Music Award 09. Oktober 2015
Internet New Music Award Website
COSBY WebSite COSBY
TÜSN WebSite TÜSN
NAMIKA Homepage NAMIKA
JOCO HomePage der beiden musikalischen Schwestern
THE SECND THE SECND – FaceBook-Site
LOT Homepage LOT
ONE WAY TICKET ONE WAY TICKET
FaceBook OWT
KONVOY Internetauftritt KONVOY
ANTILOPEN GANG www ANTILOPEN GANG

back to…
=> … Blogroll … the latest discoveries!
=> … Munich
=> … HOMEPAGE

Anderswo&Hier twitter* google instagram facebook

Subscribe for my free Newsletter, and dive whenever you want into new impressions and fly to new places and ideas.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Dein Feedback - Thank you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Add you E-Mail-Addi to receive messages

Monika Pfundmeier

Autorin & Poetin - Worte sind mein Wesen

Schreibwahnsinn

Ein Schreib-Blog von Autoren für Autoren

lesestunden

Ein Literatur Bücher Blog über Klassiker, Fantasy, Romane, Erzählungen, Historische Romane, ab und an eine Schmonzette und Sachbücher.

kunterbuntweissblau I Food- und Travelblog aus München

Kunterbuntweissblau ist ein Food- und Travelblog aus München über alles rund ums Genießen - Food, Wein und Reisen

Goodson Editorial

a site for seekers of knowledge

Tea-Pause

Beautiful vintage items and historic food blog in Deutsch & English

Hinnerk & Henrikje

Hamburg aus Sicht des ersten Strichmatrosen

Emma's Lieblingsstücke

cake / food / DIY and more

Lichtbild

Photography {and something else}

Gäste ganz easy!

(Be-) Kochen ohne Stress

van vegan - querbeet vegan kochen foodblog

querbeet vegan kochen foodblog

prostmahlzeit

Mampfen in München

jochen will kochen

... und backen

%d bloggers like this: