Elsewhere&Here – a poetic life

Poetry … in food … traveling … storytelling

Kaffee aufm Friedhof – a Berlin Kreuzberg-Day

 open the post and: Click here for english version

Sonne im Oktober … das bietet Kreuzberg… und Berlin

Mitten in der Nacht – vormittags um 11 weckt mich irgendwas … irgendein Geräusch … Baustelle? Kann nicht sein. Rund um meine Wohnung wird nix gebaut. Aber: ich bin ja nicht in meiner Wohnung. Ich bin

Start
Locations

Fazit

 

… in diesem Zimmer mit dem geilen Style in dieser coolen WG-Wohnung mit den Holzböden auf denen jeder Schritt knarzt und Geschichten erzählt. In Berlin (über AirBnB). Friedrichshain. Nähe Ostbahnhof. Nähe S- und U-Bahnhof Warschauer Straße.

Berlin Kreuzberg
East Side Gallery

Und gar nicht weit weg von der East Side Gallery (längstes noch erhaltenes Stück der Berliner Mauer als dauerhafte Open-Air-Galerie). Nach einem Guten-Morgen-Schwätzchen mit einer der lieben WG-Bewohnerinnen hab ich einen ganzen Koffer voll Tipps und Ideen und eine Vorstellung, wie mein Herbstsonnensamstag in Berlin aussehen wird. Stress ist aus dem heutigen Vokabular gestrichen, daher wird Kreuzberg mein Ziel. Und weil ohne Kaffee ich nicht wirklich laufe, und ein Tag schon gar nicht, ist mein erstes Ziel: Frühstücken im Gipfeltreffen.

Görlitzer Park

Wie ich da hin komme? So wie man jede Stadt am besten entdeckt … auf Schusters Rappen … entlang der Warschauer Strasse ….

Tour Map - 1 Day in Kreuzberg

Tour Map – 1 Day in Kreuzberg

weiter an der Eastside Gallery vorbei

Eastside Gallery

Eastside Gallery

über die Spree, vorbei an einem der wichtigsten Grenzposten früherer Zeiten, der Oberbaumbrücke mit ihrem beeindruckenden Bauwerk.

Oberbaumbrücke
  • erst Holzbrücke mit begehbaren Holzstegen und nur schmalem Durchlass, um Zölle einzutreiben,
    – ab 1823 Eisenbahnbrücke über Spree
    – ab 1902 mit neogotischem Bauwerk mit Hochgleisen der ersten Berliner U-Bahn
    – nach 1945 Grenzübergang vom Sowjet- in West-Sektor, ab 1961 Sperrung für gesamten Verkehr
Spree, Oberbaumbrücke

Spree, Oberbaumbrücke

Spree, Oberbaumbrücke

Spree, Oberbaumbrücke

weiter in Richtung meines Ziel stolpere ich über sonnenbadende Kunstwerke, kunstvolle Hausfassaden, lockende Durchgänge zu einladenden Hinterhöfen und spannende Überlegungen, was sich hinter der Mauer verbergen mag, die den Görlitzer Park einfasst. Natürlich hätte mich auch die U-Bahn zum Görlitzer Bahnhof gebracht, doch die kleinen Kunstwerke auf diesem Weg hätte ich vermisst.


Im Gipfeltreffen wärmen Sonnenstrahlen meinen Rücken, ein Strassenmusiker beschwingt den Genuss des Ziegenfrischkäse-Rucola-Honig-Sandwichs, jeden Schluck vom (ok – am Ende sind´s 2) Milchkaffee, ….

Was der Görlitzer Park hinter seiner Mauer verbirgt, finde ich noch heraus, genau wie das, was Berliner Brautpaare an ihrem Ehrentag unternehmen 😉

Brautpaar in Berlin-Kreuzberg

Brautpaar in Berlin-Kreuzberg

Dem Herbstsonnenschein kann ich einfach nicht widerstehen, kann nicht widerstehen das Sonnenlicht auf den typischen Berlinsymbolen einfangen zu wollen.

Berlin Mitte

Keine 15 Minuten später wirft mich die U-Bahn am Potsdamer Platz ins Touristenmeer.

City-Tour Berlin-Mitte - TopSpots

City-Tour Berlin-Mitte – TopSpots

Und ich tauche durch die Massen, hechle vorbei an den wichtigsten Spots vorbei bis ich mich zur Flucht entschließe vom Alexanderplatz zurück ins weit ruhigere

Kreuzberg.

U-Bahnstation Schönleinstrasse.

City-Abendtour Berlin Kreuzberg Café, Dinner, Bar

City-Abendtour Berlin Kreuzberg Café, Dinner, Bar

Eigentlich ist mein Magen nach ein paar Stunden Fußarbeit schon wieder auf Hunger gepolt, doch – oder vielleicht auch deswegen – falle ich zu früh aus der U-Bahn heraus und zufällig in die

Dieffenbacher Strasse

mit schönen Fassaden und noch schnuckeligeren Lädelchen hinein.
Jean et LiliJean und Lili – den beiden kann ich nicht widerstehen. Liebevoll ausgewählt und arrangiert liegen die lieblichen Dinge zum Greifen, zum Mitgenommenwerden bereit. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft gibt´s ganz sonnig obendrauf. Meine Hände gleiten über Stoffe von Shirts und Kleidern, die es nicht überall zu finden gibt.

Mit Mühe geben sie sie wieder frei. Meine Augen freuen sich an den kleinen Großartigkeiten, die den Tisch zu Hause für Gäste noch heimeliger decken könnten. Irgendwie gelingt es mir zumindest, Jean und Lili schweren Herzens wieder zu verlassen ohne die gesamten Waren aufzukaufen – wie weiß ich nicht, aber ich (und meine Reisekasse) bin ganz froh darüber – auch, wenn ich nicht allem widerstehen konnte o.O.
Der Süper Store hat schon geschlossen, und den Verlockungen so manch anderen einladenden Ladens widerstehe ich tapfer und gelange ohne weitere Verluste unversehrt an mein Ziel: Der Friedhof, genauer gesagt: der

Dreifaltigkeitsfriedhof.

Und noch genauer gesagt:
IMG_2383
Café Strauß
Die Decke, die auf dem Stuhl auf der Terrasse ausliegt, wickele ich ganz fest um mich, ein wenig friere ich, doch verzichten auf die letzte Himmelswärme des Tages und die Herbstluft will ich keinesfalls. Von innen wärmt mich Tee, aufgebrüht mit frischer Minze, mit Ingwer, mit einem Schuss Honig. Die Tages-Quiche ist leider schon in die jenseitige Welt anderer hungriger Mägen gegangen. Und mit dem Tag verschwindet allmählich die Sonne hinter den Grabsteinen des Friedhofs, auf den der Blick fällt.

Mein Magen, oder vielmehr die darin herrschende Leere fällt mir allmählich auch wieder auf – und ich erinnere mich an etwas, das mir heute auf den Weg gefallen ist. Lübbener Str., Nähe U-Bahn-Station Schlesisches Tor. Lichtschein von Innen fällt aus dem großen Fenster auf die von Wolldecken belagerten Holzstühle vor der Roséfassade. Neapolitanische Küche. Strick-Café.

Ragú, Lübbener Str.

Ragú, Lübbener Str.

Vorbei an der Tür empfängt mich Wärme, Düfte, die Mehr verheißen …. und was auf dem Tisch ganz in der Nähe serviert wird, sieht einfach nur lecker aus. Nicht weniger das, was ein wenig später liebevoll zubereitet vor mir steht. YAMMI. Die 3er-Gruppe gleich neben meinem Platz nutzt die Location, die Kochkünste und Gastfreundlichkeit von Marc & Andi mehrmals die Woche … zum genussvollen Arbeiten – als Inspiration für Körper und Seel. Ragú. Noch – sicherlich – ein Geheimtipp.

Ragu Outside

Ragu Outside

Was wäre passender als diesen Abend, diese Nacht im Würgeengel zu beschließen? O.k. dass in Bars geraucht werden darf, gequalmt, bin ich nicht mehr gewohnt. Ein ordentlicher Basil Smash, ein Ausflug in eine andere Welt, die Location itself und die entspannten Gäste, mit denen sich sicherlich immer ein Gespräch ergibt, machen das definitiv wett. Von der U-Bahn-Station Kottbuser Tor geht es am schnellsten in dieses paralysierende Vergnügen.

Würgeengel - Basil Smash

Würgeengel – Basil Smash

Fazit 

Bevor mich mein Zug am nächsten Tag zurück nach Frankfurt bringt, sind 2 Dinge klar:
1. ohne Kaffee geht Nix ….
Hier hilft mir Tante Emma charmant aus. Kaffee ist fein, Atmosphäre chillig hip, der Karotten-Kuchen fein, auch wenn die Sehnsucht nach dem hammer-leckeren Karotten-Kuchen des Del-Fiori wach wird.

2. Was ein genialer Tag in einem entspannten Viertel – das mehr als einen Besuch lohnt.

Locations 

Restaurants/Cafés

Gipfeltreffen MO – FRI 9:00 – 0:00
SA 10:00 – 0:00
SO 10:00 – 18:00
GÖRLITZERSTR. 68 10997 BERLIN
TEL: 030-68077011
INFO@GIPFELTREFFEN-KREUZBERG.DE
Jean und Lili MO – FRI 11:00 – 18:00
DIEFFENBACHER STR. 38 BERLIN
TEL: 030-69001742
Café Strauß DI – SO ab 9:00
Bergmannstraße 42, 10961 Berlin
(030)69564453
info@cafestraussberlin.de
Würgeengel tgl ab 19:00 – open end
Dresdener Str. 122
10999 Berlin/Kreuzberg
+49 30 6155560
mail@wuergeengel.de
Ragu bis 20:00
Lübbener Straße 23
Berlin/Kreuzberg
Facebook Ragu
Tante Emma, Berlin Köpenicker Straße 1, 10997 Berlin
0176 56381318

zurück zu(r)
=> … Blogroll… die aktuellen Beiträge
=> … München
=> … HOMEPAGE

Anderswo&Hier twitter* google instagram facebook

Trage dich einfach ein für meinen kostenloses Newsletter, und starte wann immer Du willst zu neuen Orten und frischen Ideen.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

*share buttons from ‘everylittlepolish’&the wonderful Rose Link to Rose


Here you are 🙂

A relaxed day in Berlin Kreuzberg

Middle of the night – 11 o´clock in the morning something dares to wake me … noise … construction working? Not possible. Around the area I live is nothing about to be built.

But I’m not in my apartment. I am

Start?

Resume

Locations/Restaurants/Bars

Start 

… in this room with the selected style in this cool WG apartment …. walking on wooden floors on which every step creaks storytelling. In Berlin (via Airbnb). Friedrichshain. Near Ostbahnhof. Near subway and train station Warschauer Straße.

And not far away from the East Side Gallery. After a good morning chat with one of the nice WG-residents I have a whole bag full of tips and ideas and … a plan of how my autumn-sun-Saturday in Berlin will be spent. Stress is deleted from the current vocabulary, therefore Kreuzberg is my goal. And because without coffee neither me nor a day is running, my first goal is: breakfast. Gipfeltreffen.

How do I get there? The best way as every city is discovered by …. by foot … … along the Warschauer Strasse …. passing by the East Side Gallery … across the Spree, past one of the most important border posts of earlier times, the Oberbaumbrücke with its impressive building.

Photoautomat an der Warschauer Str., Berlin

Photoautomat an der Warschauer Str., Berlin

Continuing towards my goal, I stumble over sunbathing art, artful façades, alluring passages to welcoming backyards and exciting ideas what might be hidden behind the wall that surrounds the Görlitzer Park. Of course, the subway would have brought me to “Görlitzer Bahnhof”, but these small pieces of art on this way, I would have missed.

painted facade in Berlin Kreuzberg

painted facade in Berlin Kreuzberg

At Gipfeltreffen sunrays warm my back, a street musician elated enjoying the fresh sandwich with goat’s cheese, rocket, honey and every sip from (ok – at the end 2) Caffes .

What´s hiding the Görlitzer Park behind his wall, I find out as well as what Berlins newlyweds do on their special day;)

With this autumn sunshine, I can not resist, can not resist trying to capture the sunlight on the typical Berlin spots.

Almost 15 minutes later the subway throws me out on Potsdamer Platz into the sea of tourists, and I dive through the crowds, passing the main spots till I decide to escape from Alexanderplatz back into the much quieter Kreuzberg. Subway station “Schönleinstrasse”.

Gendarmenmarkt, Berlin

Gendarmenmarkt, Berlin

Actually my stomach moans and groans for hunger after a few hours footwork , but – or perhaps because of it – I fall too early out of the subway and accidentally into the Dieffenbacher road with beautiful facades and most charming shops
Jean und Lili – these two I can not resist. Lovingly selected and arranged are the lovely things to be touched, ready for taking away. Friendliness and helpfulness is to find on top of it. My hands glide over fabrics of shirts and dresses, which doesn´t exist everywhere.

With difficulty they give them free again. My eyes are overlooking the little magnificence that could set the table at home for guests yet homely. Somehow I manage at least, to leave Jean and Lili heavy hearted again without buying out the total merchandise – as I do not know how, but I (and my travel budget) am quite happy about it – even if I could not resist everything o.O
The “Süper Store” has been closed at this time, and the lure of so many other inviting Shops I resist bravely. And without further losses I approach unharmed to my goal: The cemetery, or more precisely: the Trinity graveyard. And more specifically: Café Strauss
The ceiling, which is waiting for me in the chair on the terrace, I wrap firmly around me, I´m a bit freezing, but the last warmth of the day and the autumnair I won´t miss, from the inside warms me tea, brewed with fresh mint, ginger, with a dash of honey. The day-Quiche is unfortunately already gone into the world beyond the other hungry stomachs. And in company of the fading day gradually the sun disappears behind the grave stones of the cemetery.

My stomach, or rather the prevailing emptiness therein reminds me of different needs – and I remember something that has fallen on my way a bit earlier that day. Lübbener Str., Near metro station “Schlesisches Tor”. Warm glow from the inside falls out of the large windows onto the Wooden chairs besieged from rugs in front of the rosé colored house. Neapolitan cuisine. Knitting Café.


Passing the door warmth greets me, scents that promise more …. and what is served on the table very close, just looks delicious. No less lovingly prepared appears something in front of me a little later. Yammi. The 3-group next to my place uses the location – the cooking and hospitality of Marc & Andi several times a week … for enjoyable work – as inspiration for body and soul. ragù . Still – certainly – an insider’s tip.

What would be more appropriate this evening, than to meet Würgeengel OK. That smoking is allowed in bars,I am not really accustomed to any more. A neat Basil Smash, a trip to another world, the location itself and the relaxed guest, which certainly always gives a conversation, make definitely up for it. From the subway station “Kottbuser Tor” the way leads straight into this paralyzing pleasure.

Bar Wuergeengel

Bar Wuergeengel

Locations/Restaurants/Bars 
Gipfeltreffen MO – FRI 9:00 – 0:00
SA 10:00 – 0:00
SO 10:00 – 18:00
GÖRLITZERSTR. 68 10997 BERLIN
TEL: 030-68077011
INFO@GIPFELTREFFEN-KREUZBERG.DE
Jean und Lili MO – FRI 11:00 – 18:00
DIEFFENBACHER STR. 38 BERLIN
TEL: 030-69001742
Café Strauß DI – SO ab 9:00
Bergmannstraße 42, 10961 Berlin
(030)69564453
info@cafestraussberlin.de
Würgeengel tgl ab 19:00 – open end
Dresdener Str. 122
10999 Berlin/Kreuzberg
+49 30 6155560
mail@wuergeengel.de
Ragú bis 20:00
Lübbener Straße 23
Berlin/Kreuzberg
Facebook Ragu
Tante Emma, Berlin Köpenicker Straße 1, 10997 Berlin
0176 56381318

back to…
=> … Blogroll … the latest discoveries!
=> … Munich
=> … HOMEPAGE

Anderswo&Hier twitter* google instagram facebook

Subscribe for my free Newsletter, and dive whenever you want into new impressions and fly to new places and ideas.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

2 comments on “Kaffee aufm Friedhof – a Berlin Kreuzberg-Day

  1. Julia
    22. October 2015

    Was fuer ein wunderschoener Bericht aus der Heimat! Mensch ick vamiss meen Berlin, besonders im Herbst, wenn sich berliner Baeume in den beeindruckendsten Herbstspektakeln verlieren! Deine Bilder sind ganz wunderbar, und die Laeden ssehen wirklich bezaubernd aus! Vielen Dank ung LG aus London, Julia x

    • Anderswo und Hier
      23. October 2015

      Liebe Julia, ja, ich bin auch ganz verliebt in den Berliner Charme und hab den (viel zu kurzen) Ausflug sooooo sehr genossen 🙂
      liebe Grüße nach UK

Dein Feedback - Thank you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Schreibwahnsinn

Ein Schreib-Blog von Autoren für Autoren

lesestunden

Ein Literatur Bücher Blog über Klassiker, Fantasy, Romane, Erzählungen, Historische Romane, ab und an eine Schmonzette und Sachbücher.

kunterbuntweissblau I Food- und Travelblog aus München

Kunterbuntweissblau ist ein Food- und Travelblog aus München über alles rund ums Genießen - Food, Wein und Reisen

MIYAZAKINO

the bees are disappearing

Tea-Pause

Beautiful vintage items and historic food blog in Deutsch & English

Hinnerk & Henrikje

Hamburg aus Sicht des ersten Strichmatrosen

Emma's Lieblingsstücke

cake / food / DIY and more

Lichtbild

Photography {and something else}

Gäste ganz easy!

(Be-) Kochen ohne Stress

van vegan - querbeet vegan kochen foodblog

querbeet vegan kochen foodblog

prostmahlzeit

Mampfen in München

jochen will kochen

... und backen

Italian Home Kitchen Blog

Italian Home Kitchen Blog

%d bloggers like this: