Elsewhere&Here – a poetic life

Poetry … in food … traveling … storytelling

The Pure, Hotel, Frankfurt

 open the post and: Click here for english version


The PURE
Hotel, Frankfurt – Bahnhofsviertel

Mein Koffer rattert tapfer die Straßenzüge Nähe des Frankfurter Bahnhofs entlang. Ab und an gleitet ein Blick nach hinten, meine Hand umschließt noch ein wenig fester den Griff meiner Tasche, und ich sage mir einmal mehr … nein, ich weiß: das Ziel ist den Weg mehr als wert, und aus gutem Grund stehe ich wenig später hier – also dort – also da …

Du willst
die ganze Story

die Location

nackte Fakten

Zusammenfassung

 

Story 

… und ja … darüber zu schreiben ist nun längst überfällig – mehr als überfällig. Im September – 4 Wochen vor der Buchung, über die ich schreibe – hatte ich um gefühlt 6,34 Minuten mein Ziel verfehlt. Wie es in Sachen Job nunmal so ist: Da gab es dieses Dings, dieses etwas, das auf meinem Schreibtisch gewuchert war, meinen PC okkupiert hatte, und ich musste dieses Es einem friedlichen Ende zuführen wollen. Als Dank dafür, lief meine Hotelreservierung ab.

Bei meinem neuen Versuch Gast zu sein, weiß ich, ich muss mir keine Gedanken machen, diesmal habe ich vorgesorgt. Ich erklimme ein paar Stufen, betrete die Lobby. Die weiße, glänzende Aufgeräumtheit der Rezeption schimmert vor mir, ein Lächeln strahlt mich an und bestätigt meine garantierte Buchung.

The Pure - Lobby

The Pure – Lobby

Location 

Heimat fließt da in einem Schriftzug über den Boden, die Lobby stylt sich weiß, die Möbel verwandeln Loungekanten in lässigen Schick. Ich höre meinen Namen, noch bevor ich ihn nennen kann. Das mir dies ein Lächeln ins Gesicht zaubert – selbstredend. Meine Sinne müssen sich dann auch nicht mit einer verbalen Landkarte des PURE zufriedengeben. Ich genieße die persönliche Veranschaulichung/Vorstellung der Räumlichkeiten in charmanter Begleitung.

Wenig später bin ich in meinem Zimmer. In Bett, Schreibtisch, AblageOrdnungsgelegenheiten ordnen sich Geradlinigkeit und Nützlichkeit; alles schnuckelt sich an seinen Platz und lässt soviel Raum wie möglich. Sauber, strukturiert. Das Bad bleibt mir mir genügend Raum – ebenso wie größeren Gestalten. Einzig nach einem Fleckerl zur … hach ja – es sei erwähnt: des sehr weiblichen Bedarfs …  Ablage meiner kosmetischen Habseligkeiten – respektive meines Kulturbeutels verspüre ich Sehnsucht.

Bevor mich mein Zimmer, meine Bettdecke zur Nacht umarmt, zieht es mich in die Lobby – den bunten Texten und Illustrationen der Schreibtischzeitschriften ziehe ich das weiße Pure vor – ziehe ich die Unterhaltung vor samt Aufmerksamkeit in Personae des Teams und irgendwie und überhaupt auch den Pomp.

Den Pomp?

Verführt das Hotel selbst mit seinem Style und Charme, prickelt und perlt dieser Verführer auf der Zunge. Und wenn mal wieder die Schmetterlinge im Urlaub (oder erfroren) sind, dann kribbelt die charmante Liaison von Apfelwein und Riesling im Bauch. Pomp.

Selbst am nächsten Morgen nach einer – wie immer zu … kurzen (aber ruhigen Nacht gelingt es dann dem Frühstück ohne Mühe das Morgenweh zu lindern.

add-ons:

Sauna – sauber, stylisch, Alles griffbereit, was man sich auf kleinem Wellness-Raum nur wünschen kann.

Fitness-Raum – same! … zumindest wenn die Fitnessmotivation nicht gerade Urlaub hat, dann kann man da schon ganz gut Sport …

Fazit 

Ankommen in der Heimat – yes! Im PURE regiert definitiv ein Gefühl und ein Willkommen, wie in einem zweiten Zuhause.

Tolles Team, sauber, schick, ruhige Zimmer, stylische Bar.

Da gibt es ganz ganz ganz verdammt wenige, die das toppen können – gerade in Kombination mit dem Style und dem Charme und dem Service! Merci, sag ich da nur an das großartige Team!

Fakten 

The Pure

Wo Niddastr. 86, Frankfurt Bahn/U-/S-Bahn Hauptbahnhof
Öffnungszeiten 24/7
Preis €€
Bonus ausgezeichneter, bemerkenswerter Service, klarer Style

Contact

mail info@the-pure.de
Internet the PURE
Facebook FaceBook The Pure

…. falls das PURE ausgebucht ist – oder außerhalb des Budgets liegt: Bristol Hotel
oder (ihr wisst vielleicht, weshalb 😉 ) Motel One Messe
zurück zu(r)
=> … Blogroll… die aktuellen Beiträge
=> … München
=> … HOMEPAGE

Anderswo&Hier twitter* google instagram facebook

Trage dich einfach ein für meinen kostenloses Newsletter, und starte wann immer Du willst zu neuen Orten und frischen Ideen.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

*share buttons from ‘everylittlepolish’&the wonderful Rose Link to Rose


Here you are 🙂
Hotel – Frankfurt, close to Main Station

The Pure

Bravely my suitcase rattles along the streets close to Frankfurt mainstation. Every now and then my gaze slides to the rear, I grab my bag a bit stronger and tell myself: the goal is more than worth walking that way, and for good reason a little later I find myself, where I have to be …  here – so there – that place …

  You want the…
Location

naked facts

Resume
 

 

… And yes … to write about it is now more than overdued. In September – 4 weeks before this booking I´m now writing about – I had missed my goal – felt like about 6.34 minutes. Just because it is like it always is in this job-thing: there was this thing, this something that had fallen on my desk, occupied my PC, and I wanted to give a peaceful end to that thing. In consequence my hotel reservation expired.

With my next trial to be a guest, I know there´s no need to worry. I climb a few steps, walk into the lobby. The white, glossy tidiness reception of the PUREshimmers in front of me, a smile lights up at me.

Location 

“Heimat/Home” runs as a lettering across the floor, the lobby styles herself in white, the furniture transforms Lounge edges in casual chic. I regard my name before I can tell who I am. This enchants me, and brings a smile into my face  – of course. My senses also have not to make themselves do with a verbal map of PURE. I´m lucky to enjoy the personal illustration / presentation of the premises in charming company.

A little later I find myself in my room. Straightforwardness and usefulness arrange themselves in bed, desk, ShelfOrganizing opportunities; everything snuggles up at their place and leave as much space as possible. Everything is very clean, very structured. The bathroom remains me enough space – and will do the same for larger shapes. Only for a small place to – mmmmhhhhh yes – park my cosmetic belongings – or rather my culture bag I feel longing.

Before my room, my bed hugs me a good night, the lobby draws me to be there  – instead of colorful texts and illustrations, the DeskMagazines, I prefer the whiteness of the PURE – and of course the entertainment including attention in Personae of the team and somehow and at all even the Pomp.

The Pomp?

This seducer tingles and bubbles on the tongue and if – again – the butterflies are on holiday or frozen, then the charming Liaison of cider and Riesling tickles in the stomach. Pomp.

Even the next morning after – as always a too … short (but quiet) night the breakfast succeeds to relieve the morning ache without effort.

Add-ons:

Sauna – clean, stylish, everything at hand, what you could want in a small spa room.

The Pure - Sauna

The Pure – Sauna

Fitness room – same! … At least when the fitness motivation is not on vacation, you can do quite good sports …

Resume 

Arriving at Heimat/home – yes! In the PURE definitely rules the feeling and welcoming like in a second home.

Great team, everything clean, chic, quiet rooms, stylish bar.

There are just very very very few others able to top that – especially in combination with the style and the charm and service.

Facts 

The PURE

Where Niddastr. 86, Frankfurt Bahn/U-/S-Bahn Hauptbahnhof
openinghours  24/7
Preis €€
Bonus attentive service & charming friendliness, clean Style

Contact

mail info@the-pure.de
Internet the PURE
Facebook FaceBook The Pure

…. if its fully booked or out-a-range/budget: Bristol Hotel or Motel One, Frankfurt Messe
back to…
=> … Blogroll … the latest discoveries!
=> … Munich
=> … HOMEPAGE

Anderswo&Hier twitter* google instagram facebook

Subscribe for my free Newsletter, and dive whenever you want into new impressions and fly to new places and ideas.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Dein Feedback - Thank you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Add you E-Mail-Addi to receive messages

Monika Pfundmeier

Autorin & Poetin - Worte sind mein Wesen

Schreibwahnsinn

Ein Schreib-Blog von Autoren für Autoren

lesestunden

Ein Literatur Bücher Blog über Klassiker, Fantasy, Romane, Erzählungen, Historische Romane, ab und an eine Schmonzette und Sachbücher.

kunterbuntweissblau I Food- und Travelblog aus München

Kunterbuntweissblau ist ein Food- und Travelblog aus München über alles rund ums Genießen - Food, Wein und Reisen

Goodson Editorial

a site for seekers of knowledge

Tea-Pause

Beautiful vintage items and historic food blog in Deutsch & English

Hinnerk & Henrikje

Hamburg aus Sicht des ersten Strichmatrosen

Emma's Lieblingsstücke

cake / food / DIY and more

Lichtbild

Photography {and something else}

Gäste ganz easy!

(Be-) Kochen ohne Stress

van vegan - querbeet vegan kochen foodblog

querbeet vegan kochen foodblog

prostmahlzeit

Mampfen in München

jochen will kochen

... und backen

%d bloggers like this: