Elsewhere&Here – a poetic life

Poetry … in food … traveling … storytelling

unter Beobachtung – Paisano, München

 open the post and: Click here for english version

Restaurant-Bar, München – Center

Geheim …. ist natürlich anders. Touristen und Einheimische wälzen sich nur ein paar Meter entfernt shoppend durch die Kaufinger. Zur Weihnachtszeit blinken und blenden und glühen die Lichterketten der Einkaufsmeile mit den Schaufenstern und den Wangen der Getriebenen im Einklang.

Heimlich, still und unbemerkt ist hier – 2 Minuten entfernt von Münchens Herz – nicht eben mal was eröffnet. Und wenn es sowas ist, dann schon gar nicht …

Location Essen Zusammenfassung nackte(n) Fakten

Location 

Wäre auch irgendwie schade. Ansonsten tapsten die Füße wohl einfach vorbei oder schlicht nicht in die Nähe dieser Location so nah am Marienplatz. Über der Eingangstür prangt schon mal – abgesehen vom Schriftzug des Namens (Paisano) – das richtige Zeichen. 1328. Hellblau auf weißem Grund. Passt!* (*Augustiner Bier)

Hinter der Glastür, streift mich der Stoff des Vorhangs; Samt fließt entlang an meiner Hand. Die Musik aus dem Hintergrund haucht die Begrüßung auf die Wangen; sie hakt sich ein – als dezente Begleitung und bereichert den Abend. Mit dem ersten Happen, dem ersten Vorgeschmack dessen, was hier auf die Teller kommen könnte, locken die Gewürze – der Duft von Essen – den Geruchssinn.

Paisano Innen

Paisano Innen

Für einen Wimpernschlag lenkt das Stimmengewirr ab … und die Aufmerksamkeit auf Abziehbilder von Instagram-Accounts und Style-Magazinen, auf Jägerinnen mit ihren – ersten/einzigen(?) – Trophäen in In-gelabelten Shopping-Bags, ehe der Blick sich verguckt … in die Details, die die Atmosphäre komponieren: Schwarz. Weiß. Holz. Petrol. Frische Blumen. Das Material atmet Qualität und flirtet stilvoll mit einer 20er-Jahre-Nostalgie. Tischchen für 2 – und/oder wahlweise mehr Personen – reihen sich entlang der einen Fensterfront, entlang der Wand als Sitzbänke. Mit Hochtischen schmückt sich die andere Fensterfrontgalerie des Ecklokals. Den Herzschlag den Takt gibt die Bar von der Mitte aus vor, mit offener Küchenkammer, mit glanzvoller Kaffeemaschine, gewählten Spirituosen und Leuten, die damit umzugehen verstehen. Und immer noch und weiter tänzeln Gewürze in der Luft und erinnern an die Verheißung, die seit dem Betreten besteht:

ESSEN 

das Paisano.

Die Vorspeise meiner Nachbartischnachbarn macht es meinen Fingern nicht gerade leicht in Sachen Selbstbeherrschung. Je näher sie and den Rand der Platte meines Tisches wandern, umso stärker wird das Kribbeln. Die wandernden Finger an die Speisekarte zu klammern, gibt ein wenig Halt – und Ablenkung vom Nachbartisch-Essen. Von meiner Entscheidung kann mich die kleine, feine Auflistung allerdings nicht abbringen. Bereits zuvor hat mich die Tafel vor dem Eingang des Paisano zum Tagesgericht überredet.

Paisano Speisekarte

Paisano Speisekarte

Nach der Bestellung steigen bald schon die Wohlgerüche vom Teller vor mir in kleinen Wölkchen empor. Ich lasse dem Risotto mit Zucchini und Gambas keine Chance auch nur annähernd lauwarm zu werden. Selbst das letzte Reiskorn kratzt meine Gabel auf.

Risotto mit Zucchini und Gambas

Risotto mit Zucchini und Gambas

Service:
Irgendwie möchte man ja fast einen Grund zum Nörgeln finden …. mmmhhhh…. andernfalls könnte das Paisano ja wirklich fast von Beginn an ein total gelungenes Konzept + Umsetzung sein.
Wie sieht´s also hier aus?
Ein Lächeln und durchaus eines mehr, wenn doch mal eine kleine Panne passiert, ist hier – bei bisher jedem meiner Besuche – der Mindeststandard. Meistens gibt es einen guten Tacken mehr Aufmerksamkeit als in manch anderer Location (zumindest von 95% des Teams)

Fazit 

Der Cast des Service ist gut gewählt, das Essen sehr lecker, die Komposition der Einrichtung beweist Geschmack, selbst das Design der Speisekarten schließt das ein (allerdings nicht die Beschreibungen in der Weinkarte … über selbige stolpern meine Augen beim Lesen o.O).

Tolles Restaurant, stylische Bar!

…. einzig … ich reibe mich am “Glatten, am uniformiert gestylten Publikum, das vielleicht auch besonders auf einen der Inhaber einen Blick zu erhaschen versucht. Ich schiele ein wenig nach Ecken, nach Kanten, nach dieser kleinen Verrücktheit dieses Charakters der Location, nach der Eigen-Art, die die Perfektion in die Flucht schlägt und der Besonderheit die Tür (auch ohne Glamour) öffnet. Ich suche – und wünsche mir das. Im Paisano ist sehr viel, sehr gut, sehr schnell gelungen.
Vielleicht muss nur ein wenig der ganz neue Glanz ab, dieses besondere Beäugen und das Über-Beurteilen gerade in der Anfangszeit, damit es sich mit seiner Persönlichkeit findet, wo es sich sicherlich finden wird.

Paisano Sprizz

Paisano Sprizz

Fakten 

Paisano

Wo Färbegraben 10, 80331 München U3/U6/S-Bahn Marienplatz
Öffnungszeiten Mo – Mi
Do – Sa
20.00 –  1.00
20.00 – 2.00
Preis €€
Bonus lecker Essen, kleine Karte, Tagesgerichte, frisch, feine Qualität, Preis/Leistung passt

Contact

phone +498925544288
mail mail@paisano.de
Internet Paisano
Facebook FaceBook Paisano

…. falls das Paisano zu voll ist: Kismet, ganz in der Nähe, außerdem: Spezlwirtschaft

zurück zu(r)
=> … Blogroll… die aktuellen Beiträge
=> … München
=> … HOMEPAGE

Anderswo&Hier twitter* google instagram facebook

Trage dich einfach ein für meinen kostenloses Newsletter, und starte wann immer Du willst zu neuen Orten und frischen Ideen.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

*share buttons from ‘everylittlepolish’&the wonderful Rose Link to Rose


Here you are 🙂
Restaurant – Bar – Munich, CityCenter

Paisano

Top Secret …. of course, is different to this. Tourists and locals wallow shopping through the Kaufinger Street. At Christmas time in unison flashing and dazzling and glowing are the lights of the shopping area (s) with the windows and the cheeks of the driven.

Secretly, quietly and unnoticed here – 2 minutes away from Munich’s heart – nothing can just open like this. And certainly not something like this …

Food Essen Resume naked facts

As it even would be somehow sad. Otherwise one´s feet would´t probably toddle around in the vicinity of this location so/too close to Marienplatz or just passing by. The main door is emblazoned before – apart from the name – the correct character. 1328. Light blue on a white background. perfect! * (* Augustiner beer)

Behind the glass door, the fabric of the curtain touches me; Velvet flows along my hand. The music from the background breathes the greeting on the cheek; it hooks under – as a discreet accompaniment and enriches the evening. With the first breathe, the first foretaste of what might come here on the plates, the spices -the smell of food – lure the sense of smell.

For a split of a second the voices distract … and tear the attention to Decals of Instagram accounts and style magazines, on female-hunters with their – first / only (?) – Trophies in In-labeled shopping bags before the gaze falls for … falls into the details that compose the atmosphere: Black. White. Wood. Petrol. Fresh flowers. The material breathes quality and style flirts with 20s nostalgia. Table for 2 – and / or, optionally, more people – lined up along a front window, along the wall in benches. With high tables located adorns the other windows gallery that offers the location, situated in the corner of a building. The heartbeat is set by the bar – the center -, with an open kitchen chamber, with a splendid coffeemachine, selected spirits and people who know how to handle them. And still further and prance spices in the air, remember the promise that exists since entering:

Food 

The appetizer my neighboring-table-neighbors tempts my fingers. The closer they crawl to the edge of my desk, the stronger the tingling grows. To clinch the wandering fingers on the menu, is a little help – and distraction from the next table eating. From my decision, the small but fine collection can not dissuade me, however. The board in front of the Paisano has previously persuaded me for the dish of the day.
After ordering I do not have to wait until it is before me, and I let the risotto with zucchini and Gambia also no chance to be anywhere near lukewarm. Even the last grain of rice scrapes on my fork.

Service:
Somehow one would indeed want to find almost a reason for nagging …. mmmhhhh …. otherwise could Paisano really be a totally successful concept + implementation almost from the beginning.
So how about this?
A smile and a quite more, when it happened that a little glitch happenes, is here – in so far with each of my visits – the minimum standard. Usually there is a good deal more attention than in some other places (at least from 95% of the team)

Resume 

The cast of the service is well chosen, the food delicious, the composition of the device proves taste, even the design of the menus includes this (not, however, the descriptions in the wine list … that make me stumble o.O).

I struggle with the smooth, the uniformed styled audience, trying perhaps especially to catch a look on one of the owners. I squint a little to the roughnesses, for edges, seeking for this little craziness of a character , according to the self-Art that beats perfection in the flight and opens the door for the special (even without glamor) .. and I hope that to find. In Paisano almost from the beginning is very much, very good, very quickly succeeded.
Maybe it´s just that a little bit of this new gloss needs to fade like the over-judging, to find itself with its own personality, where it surely will be found at his own Place in Munich´s good restaurants.

Facts 

Paisano

where Färbegraben 10, 80331 München U3/U6/S-Bahn Marienplatz
opening hours Mo – Mi
Do – Sa
20.00 –  1.00
20.00 – 2.00
price €€
Extra delicious food, small menu, daily dishes, fresh, high quality

Contact

phone +498925544288
mail mail@paisano.de
Internet Paisano
Facebook FaceBook Paisano

…. if its too crowded: Kismet
back to…
=> … Blogroll … the latest discoveries!
=> … Munich
=> … HOMEPAGE

Anderswo&Hier twitter* google instagram facebook

Subscribe for my free Newsletter, and dive whenever you want into new impressions and fly to new places and ideas.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Dein Feedback - Thank you!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Schreibwahnsinn

Ein Schreib-Blog von Autoren für Autoren

lesestunden

Ein Literatur Bücher Blog über Klassiker, Fantasy, Romane, Erzählungen, Historische Romane, ab und an eine Schmonzette und Sachbücher.

kunterbuntweissblau I Food- und Travelblog aus München

Kunterbuntweissblau ist ein Food- und Travelblog aus München über alles rund ums Genießen - Food, Wein und Reisen

MIYAZAKINO

a site for seekers of knowledge

Tea-Pause

Beautiful vintage items and historic food blog in Deutsch & English

Hinnerk & Henrikje

Hamburg aus Sicht des ersten Strichmatrosen

Emma's Lieblingsstücke

cake / food / DIY and more

Lichtbild

Photography {and something else}

Gäste ganz easy!

(Be-) Kochen ohne Stress

van vegan - querbeet vegan kochen foodblog

querbeet vegan kochen foodblog

prostmahlzeit

Mampfen in München

jochen will kochen

... und backen

%d bloggers like this: